Alarmanlage Secvest: intuitive Bedienung und Aktivierung


Die Secvest lässt sich einfach und intuitiv bedienen. Sie aktivieren oder deaktivieren sie bequem per Fernbedienung, Knopfdruck, Pin-Code, Schlüsseldrehung, Chipschlüssel oder per Mobiltelefon. Sie erhalten eine sofortige Rückmeldung durch eine Sprachansage. Ein akustisches oder optisches Signal informiert Sie über den Status der Anlage.

Unverwechselbar in Bedienung und Funktionalität

Die Funkalarmanlage Secvest ist flexibel, einfach und komfortabel in der Bedienung. Die Bedienelemente machen es Ihnen so leicht wie möglich. Mit diesen steuern Sie Ihre Alarmanlage auf einfache und intuitive Weise. Eine deutsche Sprachausgabe gibt Ihnen sofort Meldung darüber, wie der aktuelle Status lautet: „Die Alarmanlage ist deaktiviert.“ So sind immer darüber im Bild, was los ist, und das Falschalarmrisiko wird auf ein absolutes Minimum reduziert.

Ein Knopfdruck auf der Secvest Key an der Haustür und schon haben Sie die Alarmanlage aktiviert. Eine akustische Rückmeldung informiert Sie über den veränderten Status - so vergessen Sie nie, Ihre Alarmanlage einzuschalten.

Secvest Funk-Bedienteil FUBE50001 und Fernbedienung FUBE50015

Secvest Funk-Bedienteil (Art.-Nr. FUBE50001) Secvest Funk-Fernbedienung (Art.-Nr. FUBE50015)
Zum Aktivieren/Deaktivieren der Zentrale Benutzerfreundliche Fernbedienung mit gut erkennbaren Tastensymbolen
Integrierter Proximity Chipschlüssel-Leser Zur Bedienung mit den Funk-Alarmanlagen Secvest, Secvest IP und Secvest 2 WAY
Schalten von Ausgängen möglich Mit den Funktionstasten „Aktivieren“, „Deaktivieren“ und „Statusabfrage“
Spannungsversorgung über Batterie und/oder externer Stromversorgung 8 LEDs für eine übersichtliche Anzeige und aktuelle Statusrückmeldungen
LEDs zur Anzeige des aktuellen Systemstatus Frei programmierbare Taste verfügbar (nur bei der Secvest Funkalarmanlage)
VdS-Home-zertifiziert Verwendet eine sichere Funkkommunikation zur Secvest und Secvest Touch
Verwendet eine sichere Funkkommunikation zur Secvest und Secvest Touch  

Secvest Anzeigemodul FU8403 und Funk-Infomodul FUMO50030

Funk-Anzeigemodul (Art.-Nr. FU8403) Secvest Funk-Infomodul (Art.-Nr. FUMO50030)
16 Anzeigekanäle, einzeln programmierbar Informiert über den Zustand der Secvest
Kompatibel mit mechatronischen und Secvest Funk-Öffnungsmeldern 8 LED-Anzeigen
2 LEDs für Statusanzeige Unterschiedliche Signal- und Alarmtöne
Stand-alone-Lösung zur Statusanzeige verbundener Melder Integrierter Piezo-Signalgeber

Secvest WIFI Modul FUMO50040

Das Secvest WIFI-Modul ermöglicht eine drahtlose Einbindung in das lokale WLAN-Netzwerk. Dabei ist zur Überwindung der Distanz zwischen Alarmzentrale und WLAN-Router kein physisches Kabel mehr notwendig. Somit ist eine ortsunabhängige Installation ganz einfach realisierbar. Dieses Modul wird einfach in das Gehäuse der Alarmzentrale eingesetzt direkt von der Zentrale aus mit Strom versorgt. Auf das Modul kann jederzeit über eine eigene und intuitiv bedienbare Weboberfläche zugegriffen werden.

Secvest WIFI Modul (Art.-Nr. FUMO50040)
Drahtlose Einbindung der Secvest Funkalarmanlage in das Heimnetzwerk
Ermöglicht die Installation der Alarmzentrale unabhängig vom Ort des WLAN-Routers
Einfache Integration des WIFI-Moduls direkt im Gehäuse der Alarmzentrale
Stromversorgung über die Alarmzentrale mit 12 V

 

 

Secvest Funk-Universalmodul FUMO50020

Das Funk-Universalmodul als optionales Zubehör für die Secvest kann auch in verdrahtete Alarmanlagen integriert werden. Es ermöglicht die Nutzung weiterer Funk Komponenten in Drahtalarmanlagen. Das Funk-Universalmodul der Secvest bietet sechs Hauptfunktionen die Spannungsversorgung des UVM erfolgt über ein 12 V Netzteil. Bitte beachten Sie, dass das Funk-Universalmotor nicht mit Rolling Code Komponenten nutzbar ist.

Funk-Universalmodul (Art.-Nr. FUMO50020)
Zur Reichweitenvergrößerung von Funkmeldern der Secvest Generation
Ausgangsmodul mit 4 Ausgängen (Schaltleistung 500 mA)
Sirenenmodul als Sirenensender/-empfänger nutzbar
Unterstützt Perimeterwarnung, z. B. beim Einsatz von Außenbewegungsmeldern
Erweitert verdrahtete Anlagen in Hybridalarmanlagen

Secvest Funk-Repeater FUMO50010

Die Secvest Funk-Repeater kommt dann zum Einsatz, wenn die Reichweite einer oder mehrerer Funk-Komponenten zur Zentrale nicht mehr ausreichen. Er erhöht die Signalstärke somit die Reichweite aller Secvest Funk-Komponenten. Pro Repeater sind zehn Komponenten möglich. Somit stellen Sie sicher, dass in jedem Winkel ihres Hauses eine optimale Funk-Erreichbarkeit gewährleistet ist. Bitte beachten Sie, dass der Secvest Funk-Repeater nicht mit Terxon Drahtalarmanlage, zur Secvest 2 Way Funkalarmanlage unter Secvest Funk-Außensirene FUSG50100 kompatibel ist.

Secvest Funk-Repeater (Art.-Nr. FUMO50010)
Zusatzmodul zur Reichweitenerhöhung und Signalverstärkung von Secvest Funk-Komponenten
Ermöglicht eine gute Funk-Erreichbarkeit überall im Haus
Einheitliches ABUS Design

Internationales Steckernetzteile AZZU10011, AZZU10020, AZZU10030

Internationales Steckernetzteil 12 V/1,5 A (Litze) (Art.-Nr. AZZU10011) Internationales Steckernetzteil 12 V/1,5 A (Stecker) (Art.-Nr. AZZU10020) Internationales Steckernetzteil 13,8 V/1,75 A (Litze) (Art.-Nr. AZZU10030)
Geeignet für Infomodul (FU8200 und FUMO50030) Inklusive Adapter für Adapter für EU, UK, AUS 13,8 V Netzteil für die optimale externe Stromversorgung
Innensirene (FU8230 und FUSG50010) Ausgangsspannung 12 V DC bei 1,5 A Geeignet für FUAA50000 und FUAA50500
Universalmodul (FU8210 und FUMO50020)    
Bedienteil (FU8110 und FUBE50000/FUBE50001)    
GSM/PSTN Wählgerät (AZ6302)    

Secvest Apps für Android und iOS

Mit den Secvest Apps für Android oder iOS können Sie Ihre Alarmanlage überall aus bedienen. Ereignisse wie Einbruch, Feuer, Notruf etc. Werden verlässlich angezeigt. Bei einem Alarmfall erhalten Sie über die App eine sofortige Push-Benachrichtigung. Wenn Sie Ihre Secvest Alarmanlage mit Netzwerkkameras erweitert haben, haben sie mit den Apps Zugriff auf die Alarmbilder. Im Alarmfall können Sie noch schneller reagieren. Die Apps lassen Sie auch auf die Live Bilder der Kameras zugreifen. Sie können gezielt Ausgänge geschaltet werden. Damit lassen sich in Verbindung mit einer Funk-Steckdose beispielsweise Lampen oder andere Elektrogeräte aus der Ferne steuern.

Secvest App (Android) (Art.-Nr. APP50200) Secvest App (iOS) (Art.-Nr. APP50000)
Mobile Bedienung der Secvest Funk-Alarmanlage Mobile Bedienung der Secvest Funk-Alarmanlage
Push-Benachrichtigung bei Alarmen Push-Benachrichtigung bei Alarmen
Zentrale Steuereinheit für Sicherheit von ABUS Zentrale Steuereinheit für Sicherheit von ABUS
Empfang von Videobildern und Zugriff auf Live-Streams integrierter IP-Kameras Empfang von Videobildern und Zugriff auf Live-Streams integrierter IP-Kameras
Öffnen der Türe mit integriertem wAppLoxx Schließzylinder Öffnen der Türe mit integriertem wAppLoxx Schließzylinder
Manuelles Schalten von Ausgängen, wie z. B. Funk-Steckdosen Manuelles Schalten von Ausgängen, wie z. B. Funk-Steckdosen
Aufruf des Logbuchs Manuelles Schalten von Ausgängen, wie z. B. Funk-Steckdosen
Verwaltung von bis zu 3 Zentralen gleichzeitig Aufruf des Logbuchs
  Verwaltung von bis zu 3 Zentralen gleichzeitig

 

Secvest Hybrid Modul FUMO50110

Das Hybrid-Modul macht aus einer Alarmanlage ein kombiniertes Sicherheitssystem. Verbinden Sie Ihre Alarmanlage mit dem ABUS wAPPLoxx System und erhalten Sie ein intelligentes Zutrittsmanagement unter gleichzeitigem Ausschluss von Fehlalarmen. Mit dem Hybrid-Modul können mechatronische Melder so wie ABUS IT Kameras über die wAPPLoxx Control oder die Secvest Zentrale eingebunden werden. Sie steuern das System weiterhin komfortabel in einer App.

Auch zahlreiche Smart Home Szenarien lassen sich mit dem Hybrid-Modul realisieren. Bedienen Sie Ihr Garagentor, die Hausbeleuchtung oder die Rollläden über eine App. Praktisch auch im Alarmfall: mehr und schnelle Übersicht und maximale Reaktionsfähigkeit.

Proximity Schlüssel (Art.-Nr. FUBE50020)
Berührungsloses Aktivieren/Deaktivieren der Alarmanlagen Secvest, Secvest 2WAY und Terxon
Einfach vor die Zentrale oder das Bedienteil halten
Bedienkomfort ohne Code-Eingabe – Kein „PIN-Code-Vergessen“ mehr
Mehrere Chipschlüssel für eine Alarmanlage verwendbar

Secvest Key FUKE53030

Mit dem Secvest Key FUKE53030 steuern Sie die Secvest Alarmzentrale über das Schloss an der Haustür. Dieses Zubehörteil für die ABUS Alarmanlagen Secvest 2Way, Secvest IP, Terxon und das IP Alarmmodul aktiviert die Alarmanlagen automatisch beim Aufsperren und deaktiviert sie beim Absperren. Der jeweilige Status wird dabei akustisch angezeigt. Für Top-Sicherheit sorgen die 3-D-Berechtigungsabfrage mit 6 Stiftzuhaltungen und die codierte Profilrippe mit Sperrkugel. Der Funkzylinder kann in alle Türen mit Euro-Profil eingebaut werden und ist in allen ABUS-Alarmanlagen integrierbar.

Proximity Schlüssel (Art.-Nr. FUBE50020)
Berührungsloses Aktivieren/Deaktivieren der Alarmanlagen Secvest, Secvest 2WAY und Terxon
Einfach vor die Zentrale oder das Bedienteil halten
Bedienkomfort ohne Code-Eingabe – Kein „PIN-Code-Vergessen“ mehr
Mehrere Chipschlüssel für eine Alarmanlage verwendbar

Proximity Schlüssel FUBE50020

Mit dem Proximity Schlüssel schalten Sie Ihre Alarmzentrale ohne Berührung. Der Chip wird zum Aktivieren oder Deaktivieren einfach vor die Zentrale oder das Bedienteil gehalten. Sie müssen sich keinen Pin-Code mehr merken . Mit dem Proximity Schlüssel können Sie auch die ABUS Alarmanlagen Secvest und Terxon aktivieren und deaktivieren.

Die im Schlüssel integrierte Spule überträgt mittels Proximity Technologie an ein Empfangsgerät den jeweiligen Code. Der Benutzer wird dabei praktisch im Vorbeigehen Authentifizierung. Der Schlüssel funktioniert ohne eigene Batterie, da er die Spannung für die Codeübertragung durch das Funkfeld des Empfangsgeräts erhält. Sie lernen den Chipschlüssel in die Alarmzentrale ein. Dort werden auch die Berechtigungen programmiert.

Proximity Schlüssel (Art.-Nr. FUBE50020)
Berührungsloses Aktivieren/Deaktivieren der Alarmanlagen Secvest, Secvest 2WAY und Terxon
Einfach vor die Zentrale oder das Bedienteil halten
Bedienkomfort ohne Code-Eingabe – Kein „PIN-Code-Vergessen“ mehr
Mehrere Chipschlüssel für eine Alarmanlage verwendbar