ABUS Auswerteeinheiten

Auswerteinheiten AEBasic und AE255F

Die Auswerteeinheit AEB-AP (Aufputz) und AEB-UP (Unterputz) dienen zur Scharfstellung/Unscharfstellung von Alarmanlagen. Sie sperren über eine 3M Funk-Übertragung verschiedene Schließsysteme und können Türöffner, Motorschlösser und viele andere Geräte ansteuern. Die Auswerteeinheiten steuern sowohl Draht- als auch Funk-Alarmanlagen an.

Auswerteineheiten der AE255F-IG-Reihe lassen sich programmieren zur Speicherung und zur Auswertung von Scharf-/Unscharfberechtigungen. Die Einbruchmeldeanlagen können unter Beachtung der "Zwangsläufigkeit" scharf oder unscharf geschaltet werden. Diese Auswerteeinheiten eignen sich für Mehrtüranlagen, da an einer bis zu 4 Funk-Empfänger angeschlossen sein können. Es gibt Sonder-Codes für stillen Alarm, für eine interne Scharf-Schaltung und Spezialschlüssel für den Wachdienst. Durch Steckbrücken lassen sich drei verschiedene VdS-Klassen anwählen. Als ABUS Händler programmieren wir auch Ihre ABUS Seccor Chip-Schlüssel für die Anlage.

Bei Fragen oder wenn Sie einen Beratungstermin wünschen, können Sie jederzeit unser Kontaktformular verwenden. Gerne beantworten wir auch Ihre Anrufe unter der Telefonnummer 0231 56 55 22 20. Rufen Sie uns an - wir freuen uns auf Sie.