ABUS Türzylinder - bewährte Sicherheit

Ein Türschloss besteht aus verschiedenen Teilen. Ein Teil davon ist der Schließzylinder (Türzylinder). Der Schließzylinder ist der Teil, der mit dem Schlüssel betätigt wird um die Tür zu öffnen und somit das Kernstück der Sicherheit von Tür und Schloss.

Der Schlüssel kann mechanische und auch elektronische Codierungen tragen. Diese bestehen aus Einschnitten und/oder Bohrmulden und seinem Profil. Die Codierungen werden im Schließzylinder abgetastet. Falls das Profil des Schlüssels und die Profilierung des Türzylinders Übereinstimmen, ist es möglich den Schlüssel einzuführen und die Tür zu öffnen.

Um die Einbruchsicherheit zu erhöhen, müssen Schließzylinder gegen das Aufbrechen, Aufbohren, Herausziehen und anderweitige Angriffe ausreichend geschützt werden. Aus diesem Grund gibt es Schließzylinder mit Kernziehsperre und Ziehschutz und auch mit Aufbauschutz. Zusätzlich kann auch ein einbruchhemmendes Türschild oder ein Beschlag mit integriertem Ziehschutz montiert werden.

Türzylinder E20, A93, C73, C83

Türzylinder E20 Türzylinder A93 Türzylinder C73 Türzylinder C83
Technologie:
Fertigung nach DIN EN 1303, DIN 18252, ISO 9001:2008
Spezialstifte sorgen für einen erhöhten Picking- und Manipulationswiderstand Mit Not- und Gefahrenfunktion (beidseitig schließbar, auch wenn innen der Schlüssel steckt) Pilzkopf-Gehäusestifte erhöhen den Picking- und Manipulationswiderstand
Parazentrisches Schlüsselprofil gegen raffinierte Öffnungsversuche   Parazentrisches Schlüsselprofil gegen raffinierte Öffnungsversuche
  Freilauffunktion optional verfügbar (geeignet für FZG-geprüfte Türen)    
    Pilzkopf-Gehäusestifte erhöhen den Picking- und Manipulations-Widerstand  
6-Stift-Zylinder 5-Stift-Zylinder
  Anbohrschutz durch gehärtete Stahlstifte    
  Geprüfter Einsatz für RC2-Türen (in Verbindung mit einem entsprechenden Schutzbeschlag)    
Hochwertige Materialien: Lange Lebensdauer durch verschleißarme Werkstoffe     Hochwertige Materialien: Lange Lebensdauer durch verschleißfarme Werkstoffe
inkl. 3 kodifizierte Schlüssel inkl. 3 Schlüssel
  11mm langer Schlüsselhals (ideal für Ziehschutzbeschläge)    
ABUS Global Protection Standard (GPS) 5 ABUS Global Protection Standard (GPS) 6 ABUS Global Protection Standard (GPS) 5
Einsatz und Anwendung:
Für Haus-Eingangstüren oder Wohnungs-Abschlusstüren
Gleichschließend kombinierbar mit ABUS Panzerriegeln und Vorhängeschlössern 86TI
Die Ausführungen Doppel-, Halb- und Knaufzylinder erfüllen die Anforderungen entsprechend der DIN EN 1303:2015-08 Anhang A, Klasse B und sind somit für den Einsatz in Feuerschutz-/Rauchschutztüren geeignet Zylinder ab 60mm erfüllen die Anforderungen entsprechend der DIN EN 1303:2015-08 Anhang A, Klasse B und sind somit für den Einsatz in Feuerschutz-/Rauchschutztüren geeignet.
Varianten:
Färbung NP = Nickel Pearl - hochwertige, matt vernickelte Oberfläche
Doppel-, Halb- und Knaufzylinder Doppel-, Halb-, Knauf und Außenzylinder Doppelzylinder Doppel-, Halb-, Knauf- und Außenzylinder
  Not- und Gefahrenfunktion bei Doppelzylindern ab Länge 28/34 Servicezylinder lieferbar
  Freilauf-Funktion    

 

Türzylinder C60 / C51 / C50 / C42, E30, EC660, EC550

Türzylinder C60 / C51 / C50 / C42 Türzylinder E30 Türzylinder EC660 Türzylinder EC550
Technologie:
  Fertigung nach DIN EN 1303, DIN 18252, ISO 9001:2008
Spezialstifte sorgen für einen erhöhten Picking- und Manipulationswiderstand
    Langer Schlüsselschaft, ideal für Ziehschutzbeschläge  
    Zylinder und Ersatzschlüssel können nur gegen Vorlage der Sicherungskarte hergestellt werden  
  Mit Not- und Gefahrenfunktion (beidseitig schließbar, auch wenn innen der Schlüssel steckt)
    SKG** geprüfter Anbohrschutz durch gehärtete Stahlstifte
Das parazentrische Schlüsselprofil beugt dem Einführen größerer Werkzeuge vor Parazentrisches Schlüsselprofil gegen raffinierte Öffnungsversuche    
       
Hochwertige Materialien: Lange Lebensdauer durch verschleißfeste Werkstoffe      
       
C42 und C51: 3-Stift-Zylinder, C50 und C60: 4-Stift-Zylinder 6-Stift-Zylinder 10 Schließelemente in 2 unabhängigen Stiftreihen 8 Schließelemente in 2 unabhängigen Stiftreihen
       
  Hochwertige Materialien: Lange Lebensdauer durch verschleißarme Werkstoffe Bohrmuldenschlüssel Bohrmulden - / Wendeschlüssel (keine scharfkantigen Einschnitte mehr)
Inkl. drei Schlüssel inkl. 5 kodifizierte Schlüssel Inkl. drei Schlüssel inkl. 3 kodifizierte Schlüssel
  ABUS Global Protection Standard (GPS) 6 ABUS Global Protection Standard (GPS) 8 ABUS Global Protection Standard (GPS) 7
Einsatz und Anwendung:
Für dünne Eingangstüren und Metalltüren Für Haus-Eingangstüren oder Wohnungs-Abschlusstüren   Für Haus-Eingangstüren oder Wohnungs-Abschlusstüren
       
  Gleichschließend kombinierbar mit ABUS Panzerriegeln und Vorhängeschlössern 86TI   Gleichschließend kombinierbar mit ABUS Panzerriegeln, Tür-Zusatzschlössern und Vorhängeschlössern z.B. 83 und 86TI
  Die Doppelzylinder erfüllen die Anforderungen entsprechend der DIN EN 1303:2015-08 Anhang A, Klasse B und sind somit für den Einsatz in Feuerschutz-/Rauchschutztüren geeignet   Die Ausführungen Doppel-, Halb- und Knaufzylinder erfüllen die Anforderungen entsprechend der DIN EN 1303:2015-08 Anhang A, Klasse B und sind somit für den Einsatz in Feuerschutz-/Rauchschutztüren geeignet
Varianten:
Farbe: vernickelt
  Doppelzylinder Sonderausführungen als Halbzylinder oder Knaufzylinder Doppel-, Halb-, Knauf- und Außenzylinder
  Servicezylinder lieferbar   Servicezylinder lieferbar

Türzylinder D6X, D6PS, Blindzylinder TITALIUM™, System V14

Türzylinder D6X Türzylinder D6PS Türzylinder Blindzylinder TITALIUM™ Schließzylinder System V14
Technologie:
Fertigung nach DIN EN 1303, DIN 18252, ISO 9001:2008    
Mit Not- und Gefahrenfunktion (beidseitig schließbar, auch wenn innen der Schlüssel steckt) Pre-Snap Feature (definierte Sollbruchstelle)    
Spezialstifte sorgen für einen erhöhten Picking- und Manipulationswiderstand    
Bohrmulden - / Wendeschlüssel (keine scharfkantigen Einschnitte mehr)    
Mit Code-Karte (Zylinder und Ersatzschlüssel können auf Basis der Code-Nr. hergestellt werden)    
  6-Stift-Zylinder    
ABUS Global Protection Standard (GPS) 7      
inkl. 5 kodifizierte Schlüssel    
    Zylinder kann bei 18 Gesamtlängen von 35 - 120 mm in 82 Längenvariationen eingebaut werden  
    Mehrere Stulpschraubenbohrungen ermöglichen das Einbauen des Zylinders in diversen Längenvariationen (z.B. 60 mm Gesamtlänge = 10/50, 25/35, 30/30)  
    Inkl. Stulpschraube M5x80  
  Mit Anbohrschutz    
      Werkstoff Zylinder: MS vernickelt (Färbung NI)
      Werkstoff Schlüssel: Neusilber
      Standardaufbohrschutz serienmäßig
      Mit abgewinkelter, patentierter Präzisionsprofilkontur – dadurch wirksamer Picking-Widerstand
      Mit Sperrrippe – dadurch blockiert eine Sperrkugel bei Manipulationsversuchen die Drehbewegung
      System V14 mit einer Zuhaltungsebene
      System XV14 und KV14 mit 2 Zuhaltungsebenen
      Systeme V14 und XV14 sowie V14 und KV14 kombinierbar
Einsatz und Anwendung:  
Für Haus-Eingangstüren oder Wohnungs-Abschlusstüren Haus-Eingangstüren, Wohnungsabschlusstüren Für Türen mit PZ-Lochung, die nicht verriegelt werden sollen/dürfen  
Gleichschließend kombinierbar mit ABUS Panzerriegeln und Vorhängeschlössern, z. B. 86TI   Zylinder ab 60 mm erfüllen die Anforderungen entsprechend der DIN EN 1303:2015-08 Anhang A, Klasse B und sind somit für den Einsatz in Feuerschutz-/Rauchschutztüren geeignet.  
Varianten:  
Färbung NP = Nickel Pearl - hochwertige, matt vernickelte Oberfläche Färbung: Silber  
Doppel-, Halb- und Knaufzylinder    
    Material: Titalium - Spezialaluminium  
Servicezylinder lieferbar      

Türzylinder System Y14 Deltus, Wavy Line Pro, XP10, XP20S, Integral

Schließzylinder System Y14 Deltus Schließzylinder System Wavy Line Pro Türzylinder XP10 Türzylinder XP20S Schließzylinder System Integral
Technologie:  
Werkstoff Zylinder: MS vernickelt (Färbung NI) Werkstoff Zylinder: MS vernickelt (Färbung NI) Fertigung nach DIN EN 1303, DIN 18252, ISO 9001:2008 Türzylinder nach DIN EN 1303, DIN 18252, ISO 9001:2008  
Werkstoff Schlüssel: Neusilber Werkstoff Schlüssel: Neusilber Mit Sicherungskarte (Originale ABUS-Ersatzschlüssel und Zylinder werden nur gegen Vorlage der Sicherungskarte gefertigt)  
Standardaufbohrschutz serienmäßig Standardaufbohrschutz serienmäßig      
      Bohrmulden- / Wendeschlüssel (keine scharfkantigen Einschnitte mehr) mit patentiertem Stiftsystem in der Schlüsselspitze (pat.pend.)  
  Symmetrischer patentierter Wendeschlüssel      
Mit abgewinkelter Präzisionsprofilkontur – dadurch wirksamer Picking-Widerstand   patentierter Innenanschlag Anti-Schlagtechnik (pat.): Höchster Schlagwiderstand durch innovative Stift-in-Stift-Technologie  
    Mit Not- und Gefahrenfunktion (beidseitig schließbar, auch wenn innen der Schlüssel steckt) Mit Not- und Gefahrenfunktion (beidseitig schließbar, auch wenn innen der Schlüssel steckt)  
Mit mehrdimensionalem innenliegendem Schlüsselanschlag – dadurch blockiert ein Gehäusestift bei Manipulationsversuchen die Drehbewegung Kombination von Wellencodierung und seitlichen Bohrmulden Anbohrschutz durch gehärtete Stahlstifte    
System Y14 Deltus mit einer Zuhaltungsebene Codierte Profilrippe mit Sperrkugel – dadurch blockiert eine Sperrkugel bei Manipulationsversuchen die Drehbewegung Hochwertiges Schließsystem mit acht unabhängigen Schließelementen in zwei Stiftebenen SKG** geprüfter Anbohrschutz durch gehärtete Stahlstifte  
    inkl. drei kodifizierte Schlüssel  
System XY14 Deltus und KY14 Deltus mit 2 Zuhaltungsebenen Hohe Stabilität durch verstärkten Schlüsselquerschnitt   Hochwertiges Schließsystem mit 12 unabhängigen Schließelementen in 3 Stiftebenen  
Systeme Y14 Deltus und XY14 Deltus sowie Y14 Deltus und KY14 Deltus kombinierbar     mit auswechselbaren, farbigen Kunststoffkappen  
    ABUS Global Protection Standard (GPS) 8  
    Einsatz und Anwendung:    
    Haus-Eingangstüren oder Wohnungs-Abschlusstüren    
    Gleichschließend kombinierbar mit ABUS Panzerriegeln, Tür-Zusatzschlössern und Vorhängeschlössern, z.B. 86TI    
    Die Ausführungen Doppel-, Halb- und Knaufzylinder erfüllen die Anforderungen entsprechend der DIN EN 1303:2015-08 Anhang A, Klasse B und sind somit für den Einsatz in Feuerschutz-/Rauchschutztüren geeignet    
    Varianten:    
    Färbung: Nickel matt (NM) – hochwertige, matt vernickelte Oberfläche    
    Doppel-, Halb-, Knauf und Außenzylinder