Elektrische Türöffner

Zutritt per Knopfdruck: ABUS Türöffner

Mit den elektrischen Tür Öffnen von ABUS entriegeln Sie Ihre Türe per Knopfdruck. Üblicherweise werden Türöffner an Haustüren von Mehrfamilienhäusern, bei Unternehmern oder gewerblichen Objekten verwendet. Alle Türöffner von ABUS lassen sich universell für DIN-rechte oder DIN-linke Türen verwenden.

Elektrischer Türöffner ET75 EK (Art.-Nr. 57554)

Dieser elektrische Türöffner mit kleinen Einbaumaßen ist universell einsetzbar. Neben einer falschen Justierung und mechanische Entregelung hatte eine Radiusfalle, wobei sich die Falle des Türöffner bei Kontaktauslösung nach innen bewegt. Er lässt sich mit Gleich- oder Wechselstrom von 9-16 V betreiben, die Stromaufnahme beträgt 0,48 A bei 12 V AC.

Elektrischer Türöffner ET50 CLC/DFNLI (Art.-Nr. 21530)

Dieser elektrische Türöffner mit Falljustierung ist universeller einsetzbar. Er benötigt Gleich- oder Wechselstrom von 8-14 V. die Stromaufnahme beträgt 0,7 A bei 12 V AC, der Widerstand beträgt 12 Ohm bei 12 V A

Elektrischer Türöffner ET60 CLC/DFNLI (Art.-Nr. 21532)

Dieser elektrische Türöffner mit mechanischer Entregelung fallen Justierung ist universell einsetzbar. Zum Betrieb benötigt er Gleich- oder Wechselstrom von 8-14 V. die Stromaufnahme beträgt 0,7 A bei 12 V AC, der Widerstand beträgt 12 Ohm bei 12 V AC.

Elektrischer Türöffner ET70 EK (Art.-Nr. 25917)

Der elektrische Türöffner mit kleinen Baumaßen und Fallenjustierung ist universell einsetzbar. Zum Betrieb benötigt er Gleich- oder Wechselstrom von 8-14 V. die Stromaufnahme beträgt 0,7 A bei 12 V AC, der Widerstand beträgt 12 Ohm bei 12 V AC.

Elektrischer Türöffner ET80 EK (Art.-Nr. 25918)

Der elektrische Türöffner mit Fallenjustierung und mechanische Regelung ist universell einsetzbar und zeichnet sich durch kleine Baumaßen  aus. Die Stromaufnahme beträgt 0,7 A bei 12 V AC und er lässt sich mit  Gleich- oder Wechselstrom von 8-14 V betreiben. Der Widerstand beträgt 14 Ohm  bei 12 V AC.

Elektrischer Türöffner ET85 EK (Art.-Nr. 57555)

Der elektrische Türöffner mit Fallenjustierung hat durch einen symmetrischen Aufbau kleiner Baumasse. Er ist universell für DIN-rechte DIN-linke Türen verwendbar. Die Nennspannung beträgt 8-14 V (für Gleich- und Wechselstrom).

Mechanischer Türöffner MT90 EK (Art.-Nr. 58391)

Der universell einsetzbare mechanische Türöffner kleinen Einbaumaßen eignet sich für Objekte ohne Zutrittskontrolle oder ohne Elektroinstallation. Die Falle des Türöffners bewegt sich bei Kontaktauslösung nach innen. Die Radiusfalle lässt sich problemlos auf die Falle des vorhandenen Einstieg Schlosses ausrichten.