Fenstergriff-Schlösser FO400A, F0400N, FO500N

Mit den ABUS Fenstergriff-Schlössern gibt es beim Abschließen kein Vergessen mehr.

Mit dem Schließen des Fensters ist es gleichzeitig abgesperrt. Einfachen kann ein Fenstergriff-Schloss nicht funktionieren. Versicherungen und Kripo empfehlen bedienfreundliche Zusatzschlösser, um Ihre Fenstersicherheit zu erhöhen. Die Anerkennung beim VdS ist erteilt. 

Fenster-Zusatzsicherung FO400A, VdS- und DIN-anerkannt

Die Fensterzusatzsicherung FO400A kann anstelle des Fenstergriffs an sich nach innen öffnenden Fenstern verwendet werden. Ein Druckzylinder sorgt für Totalverriegelung. Sie eignet sich für alle Untergrundmaterialien und bietet einen Druckwiderstand von über 1 Tonne. Ein gehärteter Stahlbügel sorgt für eine stabile Kippstellung. Mit ihr können Fenster elektronisch überwacht werden, denn es ist eine Alarmfunktion integriert. Der Alarm ist 110 dB laut (+/- 2 dBA).  Die handelsüblichen als Alkaline-Batterien (2 x AAA) sind austauschbar und können bis zu zwei Jahre halten. Es ist für DIN L und DIN R  Fenster geeignet. 

Die Zusatzsicherung ist VdS- und DIN-anerkannt.

Fenstergriff-Schloss F0400N VdS- und DIN-anerkannt

Mit dem Fenstergriff-Schloss F0400N sorgt ABUS für doppelte Sicherheit. Bei dieser abschließbaren Fenstergriffsicherung ist ein Zusatzschluss integriert. Somit wird nicht nur für Einbruchschutz gesorgt, sondern auch dafür, dass Kinder das Fenster nicht öffnen können.

Das Fenstergriff-Schloss F0400N dient als Ersatz des vorhandenen Fenstergriffs. Es kann am Fenster und Fenstertüren aus Aluminium, Holz und Kunststoff zur Sicherung der Öffnungsseiten angebracht werden. Dabei wird der Schlosskasten inklusive des Griffes auf dem Fensterflügel montiert, das Schließblech wird auf dem Rahmen angebracht. Da diese Fenstergriffsicherung besonders schmal konstruiert worden ist, lässt es sich auch unter engen Verhältnissen montieren. Die Totalverriegelung erfolgt mittels Druckzylinder. Geöffnet wird das Fenster-Zusatzschloss mit einem Schlüssel. Zudem ist der Riegel verstellbar. Das Fenstergriff-Schloss F0400 kann durch eine innovative, patentierte Dornmaßverstellung von 30 bis 37 mm universell eingesetzt werden. Es ist für DIN L und DIN R Fenster verwendbar.

Fenstergriff-Schloss F0500N VdS- und DIN-anerkannt

Die Fenster-Zusatzsicherung F0500N kann als Ersatz für den herkömmlichen Fenstergriff an Fenster und Fenstertüren aus Aluminium, Holz oder Kunststoff montiert werden. Zusätzlich ist das Fenster auch in der Kippstellung über einen Sperrbügel gesichert. Bei diesem Fenstergriff-Schloss erfolgte Montage des Schlosskastens auf dem Fensterflügel, das Schließblech wird auf dem Rahmen montiert. Der Verschluss und die Sicherung erfolgen über den Griff. Die Totalverriegelung erfolgt mittels Druckzylinders. Der Schlüssel wird nur gebraucht, wenn das Fenster totalverriegelt worden ist.

Die Fenster-Zusatzsicherung bietet einen Druckwiderstand von über 1 t. Es ist DIN-geprüft und hat das VdS-Siegel. Der Einbau kann über die KfW gefördert werden. Da die Schlösser nach einem Musterschlüssel angefertigt werden können, sind diese Schlösser gleichschließend mit Ihren anderen Produkten von ABUS. 

Gerne sind wir Ihnen bei der Wahl behilflich, kontaktieren Sie uns, wir beraten Sie gerne.