Glasbruchmelder

ABUS Terxon Glasbruchmelder

Bei uns können Sie alle Glasbruchmelder für die Terxon Drahtalarmanlage kaufen.

Die verschiedenen Glasbruchmelder für die Terxon:

Akustischer Glasbruchmelder Erschütterungsmelder Potenzialfreier Glasbruchmelder
Art.-Nr. GB2000 weiß Art.-Nr. EM2000W braun Art.-Nr. FU7300B
WeißArt.-Nr. FU7300W
Zuverlässiges (akustisches) Erkennen von Glasbruch Innovativer Körperschallmelder Keine Betriebsspannung notwendig
Absichern ganzer Fensterfronten und Wintergärten mit nur einem Melder Detektiert jede Art von Erschütterungen, die z. B. durch Aufbrechen, Aufhebeln, Durchbrechen oder Bewegen ausgelöst werden Ideal für den Einsatz mit Funk-Öffnungsmeldern FUMK50000B/W und FUMK50010B/W
Unterscheidet zwischen zerspringenden Fensterscheiben und Trinkgläsern In 2 Empfindlichkeitsstufen regelbar Erfassungsbereich: Radius 2 m
Erfassungsbereich: bis zu 9 m, abhängig von Glasart und -stärke   Geeignet für Mechatronikkomponenten mit Anschlussklemme

Die Funktionsweise der Terxon Glasbruchmelder:

Die akustischen Glasbruchmelder reagieren auf die Schallfrequenzen von zerbrechendem Glas. Dabei gibt es zwei Stufen - während das Glas zerbricht steigt die Amplitude steil an und wenn die Glasscherben zu Boden fallen, folgt eine schwächere Amplitude . Der akustische Glasbruchmelder löst nur dann aus, wenn beide Kriterien erfüllt sind. Durch diese Vorgehensweise kann sichergestellt werden, dass normale Klirrgeräusche keinen Fehlalarm verursachen.

Die passiven Glasbruchmelder erkennen mit sensiblen Sensoren die Ultraschallfrequenzen, die bei Glasbruch entstehen, während die Erschütterungsmelder auf Körperschallsignale und Vibrationen reagieren.

Bei den Glasbruchmeldern für die Terxon Drahtalarmanlage empfiehlt ABUS ausdrücklich die Installation durch einen ausgewiesenen Fachmann. Wenn Sie einen der Glasbruchmelder für die Terxon Alarmanlage kaufen möchten oder vorher einen Beratungstermin wünschen, rufen Sie uns am besten unter der Telefonnummer  0231 56 55 22 20 an oder verwenden unser Kontaktformular.